0 87 23 / 96 15-0 info@holz-buechner.de



Die eigene grüne Oase – wo kann man besser entspannen?

Frühstück im Grünen auf der eigenen Sonnenterrasse. Wohlfühlen und genießen. In den Tag hinein leben. Zeit für sich. Zeit für ein Buch. Der perfekte Ort zum Entspannen. Ein herrlicher Garten bedeutet ein Stück Lebensqualität. Eine Oase der Erholung. Platz für den Kurzurlaub nach Feierabend oder am Wochenende.
Verlagern Sie Ihr Wohnzimmer ins Grüne mit unseren vielzähligen Produkten zur Gartengestaltung – von Terrassendielen aus Holz oder WPC, über Terrassendächer und Gartenmöbel hin zur idealen Beleuchtung und Sicht- und Sonnenschutzelementen.
Unser professioneller Montageservice übernimmt gerne die Installation Ihrer Wunschterrasse vor Ort – kostengünstig, schnell und unkompliziert. Sie sind selber leidenschaftlicher Heim- und Handwerker? Unsere Profis geben Ihnen selbstverständlich wertvolle Tipps und Infos, wie Sie Ihren Traumterrasse eigenständig verwirklichen können.

Bei HOLZ BÜCHNER erhalten Sie das komplette Rundumsorglospaket: Von der Bestellung bis zur Montage.

Premium-Terrassen aus Holz und WPC

  • Akazie
  • Bambus
  • Bangkirai
  • Bilinga
  • Cumaru
  • Douglasie
  • Eiche
  • Itauba
  • Lärche Heimische
  • Lärche Sibirische
  • MyDeck (WPC-Terrassendielen)
  • Silvadec (WPC-Terrassendielen)
  • Trex (WPC-Terrassendielen)
  • Thermoesche

Terrasse LIVE von Holz Büchner:

Verlegen Sie Ihre neue Terrasse LIVE in Ihrem Garten!

Eigenes Gartenfoto hochladen und Wunschterrasse sofort online visualisieren - mit unserem Raumplaner Terrasse LIVE
Jetzt loslegen mit dem digitalen Terrasse LIVE Studio per Mausklick.

Terrassendielen von Trex®

Aktuell im Trend sind Trex® WPC-Terrassendielen (Wood Polymer Composite)

WPC ist nicht gleich WPC: Trex Terrassendielen unterscheiden sich von anderen Produkten durch eine eigens entwickelte Schutzummantelung. Diese besteht aus neun verschiedenen Komponenten und sorgt neben der Schutzfunktion auch für eine einzigartige, authentische Optik mit dreidimensionaler Maserung und satter Farbgebung.


Sorgenfreie Zeiten dank hohem Qualitätsversprechen – 25 Jahre Herstellergarantie gegen Verfärbungen und Fleckenbildungen im Privatbereich sorgen für jahrelange Freuden an den Terrassendielen.
Hierbei sind weder Schleifen noch Streichen notwendig. Die Reinigung und Pflege der WPC Dielen erfolgt einfach mit Seife und Wasser.

Trex Terrassendielen bestehen zu 95 % aus recycelten Materialien und bieten eine pflegeleichte und beständige Alternative zu Terrassendielen aus Holz. Die Terrassendielen von Trex sind farbecht, kratzfest und unempfindlich gegenüber Flecken sowie Schimmel. Dank hoher Formstabilität verziehen sich die Dielen nicht und bleiben auch bei Nässe rutschfest.

Die Vorteile von Trex WPC Terrassendielen auf einen Blick:

  • 25 Jahre Herstellergarantie im Privatbereich
  • Ausgezeichnete Widerstandsfähigkeit
  • Unvergleichlich schön dank authentischer Edelholzoptik
  • Umweltfreundlich und PVC frei
  • Leichte Montage vollkommen ohne Spezialwerkzeug
  • Null-Grad-Gefälle möglich

Für jeden Geschmack die richtige Terrassendiele

Havana Gold

Bildquelle: Trex®

Island Mist

Bildquelle: Trex®

Spiced Rum

Bildquelle: Trex®

Trex Terrassendielen verlegen

Für die Montage der Trex Terrassendielen wird kein Spezialwerkzeug benötigt. So können die WPC Dielen auf sämtlichen Unterkonstruktionen aus Aluminium oder Holz verlegt werden. Mit den passenden Trex Befestigungs-Clips ist darüber hinaus eine ebene Oberfläche mit schraubenloser Optik möglich.

Bildquelle: Trex®
Trex Transcend Lava Rock Aussicht Terrasse
Bildquelle: Trex®
Trex Transcend Innenhof Tiki Torch, Lava Rock
Bildquelle: Trex®
Trex Transcend Havana Gold, Spiced Rum

SILVADEC

Sie sind resistent gegen Salz- und Chlorwasser, splitterfrei und rutschfest und somit ein geeigneter Bodenbelag bei der Gestaltung von Pool- und Saunalandschaften, sowohl außen wie auch innen. Die Dielen von Silvadec bestehen aus hochwertigem Verbundholz - 60 Prozent Holzfaser wie Fichte und Douglasie, 30 Prozent Hightech-Polymere und zehn Prozent Pigmente und UV-beständig. Angeboten werden sie in verschiedene Farben und Oberflächenstrukturen und aufgrund der umweltfreundlichen Herstellung und Verwendung PEFC-zertifizierter Hölzer aus nachhaltiger Forstwirtschaft sind sie hundertprozentig recyclebar.

Das richtige Befestigungsmaterial

Für die professionelle Montage

Die Holzschutzexperten

Die warme Jahreszeit steht vor der Tür und es ist an der Zeit die Holzbauteile im Außenbereich auf optimalen Oberflächenschutz zu überprüfen. Besonders im Außenbereich ist Holz Feuchtigkeit, Sonneneistrahlung, Insekten und Bläuepilzen ausgesetzt, was das Holz zerstören kann. Neben dem Holzschutz vor Sonne, Wind und Regen bietet eine Holzlasur natürlich auch eine optische Verschönerung und Auffrischung der Holzbauteile. Es gibt verschiedene Arten von Holzschutzlasuren die auf die jeweiligen Einsatzgebiete abgestimmt sind.

Gartenholz_TS2015_MS.jpgRAL_Farbfaecher_IS_2015_02_MS.jpg

Profi, Herr Wolfgang Büchner von Holz Büchner GmbH & Co. KG erläutert:


Dünnschichtige Lasuren finden ihren Einsatz für nicht Maßhaltige Bauteile wie z.B. Zäune und Verbretterungen. Das Material dringt tief in das Holz ein und es kommt nicht zum Abblättern der Lasur. Die spätere Renovierung geht leicht und schnell. Hierzu muss nur die Oberfläche mit einem Schleifpapier geglättet werden und das Bauteil von Staub und Schmutz befreit werden.  


Dickschichtlasuren Lasuren
finden Ihren Einsatz für maßhaltige Bauteile z.B. Fenster und Haustüren. Besonders diese Bauteile benötigen Schutz vor Feuchtigkeit, damit diese nicht ihre Form verändern und die Funktion weiterhin gegeben ist. Eine Dickschichtlasur ist filmbildend und muss zur Renovierung angeschliffen werden. Es ist darauf zu achten, dass Risse und Fehlstellen im Holz mit einem passenden Spachtel vor dem Anstrich aufgearbeitet werden, um das Eindringen von Feuchtigkeit zu verhindern.


Lack und Wetterschutzfarben
sind deckende Anstriche. Sie haben die Wahl zwischen verschiedensten Farbtönen. Lackfarben und Wetterschutzfarben bilden eine deckende Schicht auf dem Holz. Die eigentliche Struktur des Holzes scheint nicht mehr transparent durch, sondern zeigt sich höchstens noch an der Oberfläche durch eine reliefartige Struktur. Mit diesem Material erhält das Holz den gewünschten Farbton, unabhängig von der Ausgangsfarbe.
Lackfarben und Wetterschutzfarben gelten als „letzte Rettung“ bei vergrauten Oberflächen, um das Holz in einen hellen Charakter zurück zu versetzten. Bei der Renovierung dieser Produkte ist je nach Abwitterungsgrad ein erhöhter Arbeitsaufwand zum Anschleifen erforderlich, jedoch erzielen Sie mit einer Lack und Wetterschutzfarbe auch einen größeren Renovierungsabstand.“


In Arnstorf, bei Holz Büchner GmbH & Co. KG, weisen wir unsere Kunden daraufhin: „Helle Farbtöne im Lasurbereich müssen in kürzeren Abständen je nach Bewitterungsgrad überprüft bzw. renoviert werden. Bei Neuanstrichen von Hölzern wie Kiefer und Fichte ist eine Holzschutzgrundierung als Schutz gegen Schimmel, Fäulnis und Insektenbefall zwingend erforderlich.“


Übrigens:

„Bei der Verarbeitung von Lacken und Lasuren ist die richtige Wahl der Pinsel entscheidend für das Streichergebnis.“, ergänzt Herr Wolfgang Büchner von Holz Büchner GmbH & Co. KG.

Lassen Sie sich von Ihrem Fachmann - Holz Büchner GmbH & Co. KG - für die Region dazu beraten.