0 87 23 / 96 15-0 info@holz-buechner.de
  • CEDRAL Faserzement-Fassaden

    CEDRAL Faserzement-Fassaden


Fassadenprofile / Fassadenpaneele aus Faserzement

Die Fassadenpaneele aus Faserzement bestehen aus einen Verbundwerkstoff (gemäß DIN EN 12467). Den größten Rohstoffanteil bildet das Bindemittel Portland-Zement, das durch Brennen von Kalkstein und Tonmergel hergestellt wird. Zur Erhöhung der Elastizität und Festigkeit werden zusätzlich Fasern hinzugegeben. Die Armierungsfasern bestehen aus synthetische oder organische Fasern. Die Profile erhalten Sie mit eingeprägter Holzstruktur oder mit glatter Oberfläche.

Faserzement wird bei vielen Produkten verwendet. z.B. Dachplatten und Gartenmöbeln. In den 60er Jahren wurden ganze Häuser aus Faserzement hergestellt. Verwendet man den einzigartigen Baustoff Faserzement für Fassadenplatten und verbindet diese mit zeitgemäßen Mineraldämmplatten sowie dem System der vorgehängten hinterlüfteten Fassade, so entsteht eine nachhaltige und langlebige Fassadenverkleidung aus natürlichen Rohstoffen.

CEDRAL Stülpschalung

Faserzementfassaden: CEDRAL Stülpschalung

Die Stülpschalung ist das nichtbrennbare Fassadenpaneel von Eternit mit eingeprägter Holzmaserung oder glatter, farbiger Oberfläche.

Es verbindet die lebendige Anmutung einer colorierten Fassade mit der Langlebigkeit von Faserzement und passt besonders gut zu modernen Häusern in frischen Farben. Anders als Holz benötigt das 3,6 m lange Fassadenpaneel keine regelmäßigen Pflegeanstriche und ist extrem frost- und witterungsbeständig. Ob Sanierung oder Neubau: Mit einer Auswahl an 29 Farben bietet diese Fassade viele Möglichkeiten, Ihrem Gebäuden einen individuellen Charakter zu verleihen. Als horizontale Stülpschalung verlegt, orientiert sich die Fassade an der klassischen Verschalung von Holzhäusern. 

  • CEDRAL Stülpschalung

    CEDRAL Stülpschalung


    Quelle CEDRAL/Foto: Etex Group

CEDRAL Boden-Deckelschalung

Faserzementfassaden: CEDRAL Boden-Deckelschalung

 

Die CEDRAL Boden-Deckelschalung ist das nichtbrennbare Fassadenpaneel von Eternit mit eingeprägter Holzmaserung oder farbiger, glatter Oberfläche

Es verbindet die lebendige Anmutung einer colorierten Fassade mit der Langlebigkeit von Faserzement und passt besonders gut zu modernen Häusern in frischen Farben. Anders als Holz benötigt das 3,6 m lange Fassadenpaneel keine regelmäßigen Pflegeanstriche und ist extrem frost- und witterungsbeständig.

Ob Sanierung oder Neubau: Mit einer Auswahl an 29 Fassadenfarben bietet CEDRAL viele Möglichkeiten, Gebäuden einen individuellen Charakter zu verleihen. Als vertikale Boden-Deckel-Schalung verlegt, orientiert sich die Fassade an der ältesten bekannten Form der Holz-Fassadenbekleidung.

 

 

  • CEDRAL Boden-Deckelschalung

    CEDRAL Boden-Deckelschalung


    Quelle CEDRAL/Foto: Michael Rasche, Dortmund

CEDRAL click Profilschalung

CEDRAL click Profilschalung - die Fassadenpaneele aus Faserzement von Eternit

Eternit Fassadenpaneele: Einfach mal eben verlegen - Der Trick mit CEDRAL click
Die Gestaltungsmöglichkeiten einer Faserzement-Fassade werden mit CEDRAL click entscheidend erweitert.
Im Gegensatz zu einer Stülpschalung erfolgt die Anordnung der CEDRAL click Paneele horizontal oder vertikal in einer Ebene. Hierzu werden die Faserzementpaneele mit einer Klammer an der Unterkonstruktion befestigt. So entsteht eine ebene Oberfläche mit geschlossenen Fugen ohne sichtbare Befestigungselemente.

  • CEDRAL click Profilschalung

    CEDRAL click Profilschalung


    Quelle CEDRAL/Foto: Etex Group

Weitere Informationen & Vorteile einer Faserzementfassaden von CEDRAL ...



Eternit (Cedral) - Fassadenprofile


Aus dem Fassadenratgeber:

Eine neue Fassade macht mehr aus jedem Haus

Eine schöne Fassade wertet jeden Neubau auf und ist auch dann ein beliebtes Gestaltungsmittel, wenn es darum geht, ein Gebäude zu renovieren. Heute gibt es viele Möglichkeiten, seinem Zuhause ein ansprechendes Äußeres zu verleihen und zugleich durch eine gute Dämmung die Heizkosten zu minimieren. Die Bandbreite an Farben und Materialien, die den Stil des Eigenheims unterstreichen, ist groß. Das erlaubt auch spannende Kontraste, die sich vor allem mit einer durchdachten Farbwahl erzielen lassen. So kann man etwa durch eine abgesetzte Fensterumrahmung in einer anderen Farbe interessante Akzente setzen. Diese Möglichkeit bieten auch Fensterläden, wenn man sie in einer anderen Farbe von der Fassade absetzt. So lässt sich eine unverwechselbare und charmante Ausstrahlung erreichen. Gerade Profilholz erlaubt heute eine Fülle von architektonischen Gestaltungsmöglichkeiten. Weitere Materialien für den Fassadenbereich sind neben Holz und Verbundstoffen etwa WPC, Naturstein, PVC- und Aluminiumplatten sowie Faserzementplatten.

2019_GI-105932605_Holzfassade_Rhombus_MS.jpg2019_GI-146067174_Holzfassade_Glattkant_Nadelholz_MS.jpg2019_GI-495097670_Holzfassade_vorvergraut_Rhombus_MS.jpg2019_GI-1166943465_Holzfassade_Dekorativ_Teil_des_Hauses_MS.jpg

Die vorgehängte hinterlüftete Fassade
„Eine vorgehängte hinterlüftete Fassade zu montieren, ist heute sehr beliebt – auch dann, wenn man eine Fassade renovieren möchte. Sie bieten nicht nur funktionale Vorteile, sondern auch sehr viele gestalterische Möglichkeiten und erlaubt die Wahl zwischen unterschiedlicher Fassadenverkleidungen. So lässt sich etwa das Fassadenholz ganz auf die Charakteristik eines Hauses abstimmen“, erfährt man bei Holz Büchner GmbH & Co. KG aus Arnstorf.

Holz Büchner GmbH & Co. KG aus Arnstorf weiter: „Vorgehängt und hinterlüftet bedeutet, dass Wärme- und Witterungsschutz getrennt ist. Das macht das Fassadenholz weniger anfällig für Schäden als andere Systeme. Ist die Holzfassade gut hinterlüftet, kann die Feuchtigkeit problemlos abtrocknen und schützt so auch die massive Gebäudehülle.“

Holzfassaden werden immer vielfältiger
Holz Büchner GmbH & Co. KG, Fachmann für die Region : „Eine sehr starke Wirkung bei der Fassadengestaltung erzielt man mit der Wahl der Materialien bzw. dem Materialmix, der interessante Kontraste erlaubt. Sehr edel wirkt etwa eine mit Holz abgesetzte Klinker-Fassade. Holz ist durch seine wohnliche und warme Ausstrahlung generell ein sehr beliebtes Gestaltungselement für die Hausfassade. Das natürliche Material ist zudem langlebig und beständig. Dafür ist allerdings eine konsequente Pflege erforderlich.“

Holz Büchner GmbH & Co. KG in Arnstorf weiter: „Gern Wer gerne einen Holz-Look für seine Hausfassade hätte, ohne diesen Pflegeaufwand zu leisten, kann sich für moderne Lösungen mit Holz- und Kunststoffanteilen entscheiden (WPC). Es gibt sie mittlerweile in zahlreichen Holzdekoren, die sich optisch kaum von einer reinen Holzfassade unterscheiden. Mit diesen Systemen holt sich der Bauherr sozusagen das Beste aus beiden Welten für seine Fassadenkonstruktion: Er oder sie profitiert von der warmen, behaglichen Ausstrahlung einer Holzkonstruktion und gleichzeitig von der Beständigkeit und Robustheit, die Kunststoff so unempfindlich gegen Nässe und Sonneneinstrahlung macht. Aber auch Holz pur ist eine ausgezeichnete Wahl, wenn es etwa um eine hinterlüfteten Hausfassade geht.“

Holz Büchner GmbH & Co. KG berät Sie gerne und bietet Ihnen kompetente Antworten auf all Ihre Fragen. Gemeinsam lässt sich die optimale Lösung für jeden Haustyp und für jedes Anforderungsprofil finden. Holz Büchner GmbH & Co. KG ist Ihr Fachmann für Fassadengestaltungen, Profilholz und Verbundstoffe in der Region . Wir stehen Ihnen als erfahrener Partner gern mit Rat und Tat zur Seite, wenn es darum geht, eine Dämmung bzw. die Fassade zu montieren oder eine Fassade zu renovieren.

Kommen Sie zu uns nach Arnstorf wir freuen uns auf Ihren Besuch.




... aus Holz Büchners Fassaden-Ratgeber:

Eine neue Fassade macht mehr aus jedem Haus

Eine schöne Fassade wertet jeden Neubau auf und ist auch dann ein beliebtes Gestaltungsmittel, wenn es darum geht, ein Gebäude zu renovieren. Heute gibt es viele Möglichkeiten, seinem Zuhause ein ansprechendes Äußeres zu verleihen und zugleich durch eine gute Dämmung die Heizkosten zu minimieren. Die Bandbreite an Farben und Materialien, die den Stil des Eigenheims unterstreichen, ist groß. Das erlaubt auch spannende Kontraste, die sich vor allem mit einer durchdachten Farbwahl erzielen lassen. So kann man etwa durch eine abgesetzte Fensterumrahmung in einer anderen Farbe interessante Akzente setzen. Diese Möglichkeit bieten auch Fensterläden, wenn man sie in einer anderen Farbe von der Fassade absetzt. So lässt sich eine unverwechselbare und charmante Ausstrahlung erreichen. Gerade Profilholz erlaubt heute eine Fülle von architektonischen Gestaltungsmöglichkeiten. Weitere Materialien für den Fassadenbereich sind neben Holz und Verbundstoffen etwa WPC, Naturstein, PVC- und Aluminiumplatten sowie Faserzementplatten.

2019_GI-105932605_Holzfassade_Rhombus_MS.jpg2019_GI-146067174_Holzfassade_Glattkant_Nadelholz_MS.jpg2019_GI-495097670_Holzfassade_vorvergraut_Rhombus_MS.jpg2019_GI-1166943465_Holzfassade_Dekorativ_Teil_des_Hauses_MS.jpg

Die vorgehängte hinterlüftete Fassade
„Eine vorgehängte hinterlüftete Fassade zu montieren, ist heute sehr beliebt – auch dann, wenn man eine Fassade renovieren möchte. Sie bieten nicht nur funktionale Vorteile, sondern auch sehr viele gestalterische Möglichkeiten und erlaubt die Wahl zwischen unterschiedlicher Fassadenverkleidungen. So lässt sich etwa das Fassadenholz ganz auf die Charakteristik eines Hauses abstimmen“, erfährt man bei Holz Büchner GmbH & Co. KG aus Arnstorf.

Holz Büchner GmbH & Co. KG aus Arnstorf weiter: „Vorgehängt und hinterlüftet bedeutet, dass Wärme- und Witterungsschutz getrennt ist. Das macht das Fassadenholz weniger anfällig für Schäden als andere Systeme. Ist die Holzfassade gut hinterlüftet, kann die Feuchtigkeit problemlos abtrocknen und schützt so auch die massive Gebäudehülle.“

Holzfassaden werden immer vielfältiger
Holz Büchner GmbH & Co. KG, Fachmann für die Region : „Eine sehr starke Wirkung bei der Fassadengestaltung erzielt man mit der Wahl der Materialien bzw. dem Materialmix, der interessante Kontraste erlaubt. Sehr edel wirkt etwa eine mit Holz abgesetzte Klinker-Fassade. Holz ist durch seine wohnliche und warme Ausstrahlung generell ein sehr beliebtes Gestaltungselement für die Hausfassade. Das natürliche Material ist zudem langlebig und beständig. Dafür ist allerdings eine konsequente Pflege erforderlich.“

Holz Büchner GmbH & Co. KG in Arnstorf weiter: „Gern Wer gerne einen Holz-Look für seine Hausfassade hätte, ohne diesen Pflegeaufwand zu leisten, kann sich für moderne Lösungen mit Holz- und Kunststoffanteilen entscheiden (WPC). Es gibt sie mittlerweile in zahlreichen Holzdekoren, die sich optisch kaum von einer reinen Holzfassade unterscheiden. Mit diesen Systemen holt sich der Bauherr sozusagen das Beste aus beiden Welten für seine Fassadenkonstruktion: Er oder sie profitiert von der warmen, behaglichen Ausstrahlung einer Holzkonstruktion und gleichzeitig von der Beständigkeit und Robustheit, die Kunststoff so unempfindlich gegen Nässe und Sonneneinstrahlung macht. Aber auch Holz pur ist eine ausgezeichnete Wahl, wenn es etwa um eine hinterlüfteten Hausfassade geht.“

Holz Büchner GmbH & Co. KG berät Sie gerne und bietet Ihnen kompetente Antworten auf all Ihre Fragen. Gemeinsam lässt sich die optimale Lösung für jeden Haustyp und für jedes Anforderungsprofil finden. Holz Büchner GmbH & Co. KG ist Ihr Fachmann für Fassadengestaltungen, Profilholz und Verbundstoffe in der Region . Wir stehen Ihnen als erfahrener Partner gern mit Rat und Tat zur Seite, wenn es darum geht, eine Dämmung bzw. die Fassade zu montieren oder eine Fassade zu renovieren.

Kommen Sie zu uns nach Arnstorf wir freuen uns auf Ihren Besuch.