0 87 23 / 96 15-0 info@holz-buechner.de

Parkettboden ist edel, strapazierfähig und ökologisch

Das richtige Parkett für Ihren Einrichtungsstil von Holz Büchner in Arnstorf
Fertig-Parkett ist ein Parkett-Boden, der aus mehreren Schichten besteht. Die eigentliche Parkett-Holz-Schicht ist nur einige Millimeter dick und befindet sich auf einer Trägerschicht aus Nadel-Holz oder einem anderen Holz-Werkstoff.

Parkettboden besticht durch Hochwertigkeit und Eleganz und erfreut sich seit Jahren aufgrund seines natürlichen und individuellen Charakters höchster Beliebtheit. Durch edle Hölzer, wie zum Beispiel Eiche, Walnuss und Ahorn in höchster Qualität, unterstreichen Sie Ihr persönliches Raumambiente. Wählen Sie für Ihr nächstes Bauvorhaben einen Parkettboden aus dem reichhaltigen Angebot der Holz Büchner-Bodenwelt in Arnstorf.

Dabei ist Parkettboden individuell und vielseitig. Nicht nur die Holzart und das Verlegemuster beeinflussen das Design des Parkettbodens, sondern auch die Parkettart, der Farbton und das Oberflächenfinish.

Bei bei Holz Büchner, als der Fachhändler in den Regionen Arnstorf, Deggendorf, Landshut und Passau  erhalten Sie 2-Schicht- und 3-Schicht-Parkett sowie Stab- und Mosaikparkett.

Natürlich steht Ihnen unser Team auch für die Verlegung, Montage und Lieferung Ihres neuen Parkettbodens gern zur Verfügung.

Ob lackiert oder Natur geölt - bei uns finden Sie eine große Anzahl an Fertigparkett mit den unterschiedlichsten Oberflächen und Naturmerkmalen. Überzeugen Sie sich von der Vielseitigkeit im Parkettbereich!

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Holz Büchner in Arnstorf ist langjähriger Spezialist im Bereich Parkett, Parkettboden und Parkettverlegung
  • Parkett beeinflusst als Echtholzboden das Raumklima positiv
  • Parkett ist hochwertig, elegant und langlebig
  • Große Parkettausstellung in Arnstorf
  • Lieferung z. B. nach Arnstorf, Deggendorf, Landshut und Passau
  • Holz Büchner-Komplettservice - von der fachgerechten Beratung bis hin zur Lieferung
  • Fachgerechte Montage und Verlegung aus Handwerkerhand

Exklusiv bei Holz Büchner: holzSpezi-Boden - Parkettboden


Parkett Landhausdiele clever line

Die günstige „Einstiegsvariante“ bei den Landhausdielen.

Ausdrucksstarke lebhafte Holzoptiken in natur, weiß und Rohholzoptik. Große Natürlichkeit unterstrichen durch die Naturöloberfläche. Großzügige Raumgestaltungen sind möglich.

Das Erscheinungsbild dieser Dielen ist geprägt durch eine starke Astigkeit und (gekittete) Risse, wodurch der Eindruck des Naturproduktes Holz nachhaltig unterstrichen wird.

SAFETOP geölte Parkettböden erfüllen den Wunsch nach einer echten Rohholzoptik. Die wohnfertig geölten Produkte sind extra matt und erhalten die natürliche Optik von frisch bearbeiteten Eichenholz.

Ihre holzSpezi Vorteile:

  • günstige „Einstiegsvariante“
  • ausdrucksstarke lebhafte Holzoptiken
  • natur und weiß geölt
  • SAFETOP Rohholzoptik
  • lebendige Oberflächen
Fertigparkett Landhausdiele Eiche TIBER -S-, handgehobelt, SAFETOP Rohholzoptik

Die holzSpezi-Kollektion clever line. Die günstige Einstiegsvariante bei den Landhausdiele. Ausdruckstarke lebhafte Holzoptiken in natur, weiß und Rohholzoptik. Großzügige Raumgestaltungen sind möglich.
- günstige Einstiegsvariante
- ausdrucksstarke, lebhafte Holzoptiken
- lebendige Oberflächen
- Aufbau: Nutzschicht ca. 3,0 mm Mittellage und Gegenzug aus Pappel
- Holzfeuchte: 6% - 8%
- Verbindung: Uniclic-System mit Lizenz, kopfseitig Drop-Down

mehr anzeigen
Länge 1900 mm
Breite 189 mm
Stärke 14 mm

3-Schicht Landhausdiele (1-Stab), -S- = 14 x 189 x 1.900 mm, Nutzschicht ca. 3 mm, Uniclic-System mit Lizenz, kopfseitig „Drop-Down“


Parkett Landhausdiele real line

Immer ein echter Hingucker auch in hochmodern eingerichteten Räumen.

Von einer leicht astigen Natursortierung bis hin zu einer handgehobelten Rustikalsortierung – das sind die Landhausdielen der Kollektion real line.

Immer ein echter Hingucker auch in hochmodern eingerichteten Räumen.

Während man mit der Kombination aus geölter heller, lebhafter Eiche und geradlinigen Design-Möbeln einen extravaganten Stilbruch hervorruft, ergibt sich bei weißen Vintage- oder skandinavischen Möbeln auf dunklen Räuchereiche-Dielen der Effekt, dass Einrichtung und Bodenbelag ihre Wirkung gegenseitig unterstreichen.

Ihre holzSpezi Kollektion real line:

  • von astiger rustikaler Natürlichkeit bis hin zu trendigen ruhigen Sortierungen
  • handgehobelte Unikate
  • wirkt mit ruhiger Sortierung edel und stylisch
  • natur und weiß geölt
Fertigparkett Landhausdiele Eiche LOISACH -S-, handgehobelt, rustikal, natur geölt

Die holzSpezi-Kollektion real line. Von einer leicht astigen Natursortierung bis hin zu einer handgehobelten Rustikalsortierung - das sind die Landhausdielen dieser Kollektion. Immer ein echter Hingucker auch in hochmodern eingerichteten Räumen.
- von astiger, rustikaler Natürlichkeit bis hin zu trendigen, ruhigen Sortierungen
- handgehobelte Unikate
- Grautöne mit ruhiger Sortierung wirken edel und stylisch
- Aufbau: Nutzschicht ca. 3,0 mm Mittellage und Gegenzug aus Pappel
- Holzfeuchte: 6% - 8%
- Verbindung: Uniclic-System mit Lizenz, kopfseitig Drop-Down

mehr anzeigen
Länge 1900 mm
Breite 189 mm
Stärke 14 mm

3-Schicht Landhausdiele (1-Stab), handgehobelt, Nutzschicht ca. 3 mm -S- = 14 x 189 x 1.900 mm, Uniclic-System mit Lizenz, kopfseitig „Drop-Down“


2-Schicht Parkett- Qualitätsboden zum guten Preis

Sowohl preislich als auch vom Aufwand her ist 2-Schicht-Parkett als Mittelweg zwischen teurem Massivboden und günstigerem Fertigparkett anzusehen. Als solcher vereint es die Vorteile beider Varianten. Während es einerseits einfacher zu verlegen und ressourcenschonender ist als ein Parkettboden aus Massivholz, bietet es gleichzeitig eine höhere Qualität und Standfestigkeit als das preiswertere 3-Schicht-Parkett. So ist es geeignet, um auch mit moderatem Budget großflächig hochwertiges Parkett auszulegen.

2022_GI-1212241846_Wohnzimmer_Kamin-2-schicht-parkett_MS.jpg2022_GI-1318819616_Wohnzimmer_Parkett_Fischgraet_MS.jpg2022_GI-653209258_Parkett_offener_leerer_raum_mit_Kueche_MS.jpg

Eleganz und Stabilität im Doppelpack

„Möglich wird dies durch den zweischichtigen Aufbau, der dieser Art von Bodenbelag ihren Namen verschafft. Die obere Lage, die Nutzschicht, besteht aus Massivholz und gibt dem Parkett seine edle Optik. Darunter befindet sich die Trägerplatte, auf der die Nutzschicht verklebt ist. Dabei handelt es sich in der Regel um eine Faserplatte aus Sperr-, Nadel- oder Laubholz. Auf diese Weise erreicht zweischichtiges Parkett eine ähnliche Stabilität wie massives Parkett, während maßgeblich weniger Massivholz verwendet wird. Da die Trägerplatte nicht von außen sichtbar ist, spielt die Optik keine Rolle bei der Wahl des dafür verwendeten Materials. Somit finden Holzstücke, die für die Nutzschicht ungeeignet sind und ansonsten verworfen werden müssten, als Teil der Trägerplatte Verwendung. Dies reduziert den entstehenden Abfall und macht zweischichtiges Parkett günstiger als die massive Variante, da weniger edles Holz für die Herstellung benötigt wird. Gleichzeitig unterbindet die Trägerplatte Bewegungen der Massivholzschicht. Somit verhindert sie, dass sich der Boden verzieht, wenn Holzdielen durch hohe Luftfeuchtigkeit aufquellen. Dies macht zweischichtiges Parkett formstabiler und damit pflegeleichter als einschichtigen Holzboden“, erfährt man bei Holz Büchner GmbH & Co. KG aus Arnstorf.

Holz Büchner GmbH & Co. KG aus Arnstorf weiter: „Mehr-Schicht-Parkett hat jedoch weitere Vorteile: Da die Stabilität im Wesentlichen von der Trägerplatte abhängt, ist eine Nutzschicht aus weicherem Holz möglich. Dadurch eröffnet ein solcher Boden zusätzliche Möglichkeiten der Raumgestaltung, die mit Massivholzdielen nicht machbar wären.“

Holz Büchner GmbH & Co. KG, Fachmann für die Region : „Um die Optik eines weichen Materials mit der Stabilität eines zweischichtigen Parkettbodens zu kombinieren, wird in einem solchen Fall anstatt einer Faserplatte oft querverleimtes Massivholz als Trägerplatte verwendet. Generell sind Ihnen optisch also keine Grenzen gesetzt, wenn Sie auf Mehr-Schicht-Parkett setzen. Ob rustikaler Schiffsboden, Landhausdielen oder Mosaikboden - mehrschichtiges Parkett lässt sich ganz nach Wunsch gestalten.“

Hochwertiges Parkett - auch ohne teure Handwerker

Holz Büchner GmbH & Co. KG aus Arnstorf erklärt: „Anders als dreischichtiges, schwimmend verlegtes Fertigparkett sollte zweischichtiges Parkett beim Verlegen vollflächig verklebt werden. Dadurch entsteht zwar zusätzlicher Aufwand, sowohl finanziell als auch zeitlich, das Endergebnis kann sich jedoch sehen lassen: Richtig verlegt ist das 2-Schicht-Parkett optisch kaum von Massivholz zu unterscheiden. Während schwimmend verlegtes Parkett oft Spielraum hat und bisweilen Anschlussfugen von mehreren Millimetern bildet, liegen bei fest verklebtem Parkettboden die einzelnen Stücke eng beieinander.“

Holz Büchner GmbH & Co. KG ergänzt: „Auch der Übergang zu anderen Bodentypen lässt sich dadurch beinahe nahtlos realisieren, sodass Übergangsprofile an vielen Stellen überflüssig werden. Verglichen mit Massivparkett ist zudem die Verlegung wesentlich einfacher. Meist verfügt die Trägerschicht über eine Nut- und Federfräsung, die die Verbindung der Parkettstücke erleichtert und Höhenunterschiede vermeidet. Auf diese Weise kann ein versierter Heimwerker das Parkett auch ohne professionelle Unterstützung großflächig verlegen - ganz ohne Nachschleifen.“

Holz Büchner GmbH & Co. KG fügt hinzu: „Dennoch empfiehlt sich die Unterstützung durch einen Profi; besonders dann, wenn es Ihr erster Versuch ist, Boden zu verlegen. Ferner bietet das Verkleben einen weiteren Vorteil. Während unter schwimmend verlegtem Boden Luft zurückbleibt, wird diese beim Verlegen von zweischichtigem Parkett vollständig durch den Klebstoff verdrängt. Somit besteht kein Resonanzraum unter dem Parkett; Schrittgeräusche werden gedämpft. Gleichzeitig verbessert das Fehlen einer isolierenden Luftschicht unter dem Bodenbelag die Wärmeleitfähigkeit. Gemeinsam mit der insgesamt niedrigen Verlegungshöhe zwischen neun und zwölf Millimetern macht dies Zwei-Schicht-Parkett zum idealen Bodenbelag für Räume mit Fußbodenheizung.“

Fazit von Holz Büchner GmbH & Co. KG aus Arnstorf

Insgesamt ist Zwei-Schicht-Parkett also ein gelungener Kompromiss zwischen der Qualität und Beständigkeit von Massivholzböden und der unkomplizierten Handhabung von dreischichtigem Parkett. Verglichen mit Letzterem macht seine dicke Nutzschicht von rund vier bis sechs Millimetern mehrfache Renovierungen durch Abschleifen möglich, während es einfacher zu verlegen und instand zu halten ist als Massivholz. Bevor Sie Parkett kaufen, sollten Sie sich jedoch im Klaren sein, dass Zwei-Schicht-Parkett eine langfristige Anschaffung ist, einmal verklebt, lässt es sich nur schwer wieder entfernen. Im Gegenzug hält sich zweischichtiges Parkett bei richtiger Pflege mehrere Jahrzehnte.

Holz Büchner GmbH & Co. KG berät Sie gerne und bietet Ihnen kompetente Antworten auf all Ihre Fragen rund ums Zwei-Schicht-Parkett und weitere Parkettböden. Gemeinsam lässt sich die optimale Lösung für jedes Projekt finden. Holz Büchner GmbH & Co. KG ist Ihr Fachmann in der Region . Wir stehen Ihnen als erfahrener Partner gern mit Rat und Tat zur Seite. Und wenn Sie Ideen und Inspiration benötigen, sind Sie bei uns auch an der richtigen Stelle.

Kommen Sie zu uns nach Arnstorf wir freuen uns auf Ihren Besuch.