0 87 23 / 96 15-0 info@holz-buechner.de
  • PVC-Fassaden von NaturInForm

    PVC-Fassaden von NaturInForm


Fassadenprofile, Fassadenpaneele aus PVC

PVC ist ein langlebiges und ökologisches Material und zudem 100 % wiederverwertbar.

PVC-Profile bieten ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, sind pflegeleicht und lassen sich leicht montieren. Weitere Vorteile sind die Unverwüstlichkeit und die Witterungsbeständigkeit.

PVC-Profile lassen sich durch ihr Nut-Feder-System schnell und leicht montieren, wodurch die Befestigung unsichtbar erfolgt. Die Systeme können ohne Vorbohren auf einer Holz- oder Alu-Unterkonstruktion mit Schrauben befestigt werden.

Aufgrund ihres hochwertigen Finishs sind die Profile extrem pflegeleicht. Es steht eine große Farbpalette zur Verfügung. Einige PVC Verkleidungsprofile lassen sich sowohl horizontal als auch vertikal verlegen und setzen durch die schöne Oberfläche optisch ansprechende Akzente.

Mehr Informationen zu unseren PVC-Fassaden

TOP: Preis-Leistungs-Verhältnis & pflegeleicht

PVC-Profile:

  • bieten ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • sind pflegeleicht
  • lassen sich leicht montieren
  • sind quasi unverwüstlich
  • top Witterungsbeständigkeit
  • PVC Fassade von dekodeck

    PVC Fassade von dekodeck


Mehr Informationen zu STANDARD PVC-Fassaden von Inoutic:

PCV- Fassaden - Frischekur fürs Haus – Kunststoff-Fassadenpaneele sind das „Facelifting“ für die eigenen vier Wände

Auch Häuser kommen in die Jahre und benötigen ein „Facelifting“. Neben einer optischen Auffrischung stehen bei einer Fassadenmodernisierung heute auch klimafreundliche Aspekte im Vordergrund.

Die hochwertigen dekotrim-Kunststoffprofile aus dem dekodeck-Profilsortiment sind hervorragend geeignet für formschöne Fassaden im optisch ansprechenden Design und überzeugen mit zahlreichen ressourcenschonenden Eigenschaften.

So sind die Paneele:

  • langlebig
  • wartungsfrei
  • pflegeleicht
  • farbbeständig

Doch das Beste: Das verwendete Material ist zu 100 Prozent recycelbar und daher nachhaltig. Das Dekorsortiment umfasst 53 Standarddekore und weitere hundert verschiedene Sonderdekore.


Technische Spezifikationen & Vorteile des Rhombus-Fassadenprofils dekotrim aus Kunststoff:

  • Stabiles, glasfaserverstärktes Kammerprofil mit Außenwandstärke 2 mm
  • Hochwertige und extrem UV-beständige Oberflächenbeschichtung
  • Riesige Farb- und Dekorauswahl mit über 150 Oberflächendesigns
  • Kombinierbar mit Wärmedämmsystemen – energie-/ kostensparend
  • Schnelle und leichte Montage – sowohl vertikal als auch horizontal
  • Integrierter Schraubkanal mit Stanzlöchern
  • Verdeckt liegende Schraubenköpfe
  • Passgenaue Abschlussprofile erhältlich in der Farbe der Fassadenelemente
  • Oberflächen exakt passend zu Kunststofffenstern
  • Kontrastfeder schwarz matt beschichtet (kein gefärbter Kunststoff)
  • Edle, naturgetreue Prägestrukturen gewährleisten eine naturgetreue Haptik
  • Hauptsichtfläche abgedeckt durch recycelbare Schutzfolie
  • Nachhaltigkeit durch 100 % recycelbares Material
  • 10 Jahre Herstellergarantie

Eckdaten PVC-Fassade Tabelle - Technische Spezifikationen dekotrim Fassadenprofile:

Tabelle, Übersicht, Verfügbarkeit - Inoutic Fassadenprofil, PVC-Fassade, Fassaden aus PVC
Tabelle, Übersicht, Verfügbarkeit - dekodeck Fassadenprofile, PVC-Fassade, Fassaden aus PVC - Quelle: dekodeck-24-7-2020

Erhältlich in verblüffend realistischer Holzimitation sind die Fassadenprofile eine echte Alternative zu Holzfassaden

Die naturgetreue Prägestruktur in Kombination mit einer modernen Verlegeform in Rhombusprofil-Optik und spannenden Farben wie das warme Rustic Cherry oder das natürliche Turner Oak Malt bieten zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten für Fassade und Fenster, aber auch Gartenhäuser, Mobilheime, Garagen oder Carports.

Eine Acrylat-Abdeckschicht auf den Oberflächen schützt dauerhaft gegen Sonneneinstrahlung und sonstige Witterungseinflüsse.


Teileliste - Profil - PVC dekotrim 95 - Fassade - dekodeck

Teileliste - Profil - PVC dekotrim 95 - Fassade - dekodeck

Fassadenprofile aus WPC

Wenn Sie die Vorteile einer Verschmelzung von Holz und thermoplastischen Kunstoffen nutzen wollen sind Sie hier richtig.

Wood-Plastic-Composites (WPC, englisch für Holz-Kunststoff-Verbundwerkstoffe) wurden in den 1960er Jahren entwickelt und haben sich heute einen festen Platz im Fassenden- oder Terrassenbereich erarbeitet. WPC besteht in der Regel zu ca. 70 Prozent Holzmehl und 30 Prozent Polymeren. Wir haben für Sie massive Profile und Profile mit Hohlkammern im Programm.

Der große Vorteil zu anderen Werkstoffen für Fassadenprofile ist die größere Beständigkeit gegenüber Feuchtigkeit und die höhere Steifigkeit gegenüber Vollkunststoffen. Auch die hohe Farb- und Witterungsbeständigkeit sind ein Plus der Fassadenprofile aus WPC.


Die Gestaltende - elegante WPC-Fassadenverkleidung in natürlicher Holzoptik

DIE GESTALTENDE“ besteht aus einer massiven Rhombusleiste im Deckmaß von 99 Millimetern und kann sowohl waagerecht als auch senkrecht verlegt werden. Sie wird in Standardlängen von vier und sechs Metern angeboten, wobei Sonderlängen auf Anfrage möglich sind. Die Außenverkleidung aus dem Qualitäts-Holzwerkstoff von NATURinFORM wird als vorgehängte hinterlüftete Fassade verwendet. Dabei werden die Rhombusleisten mit einer Nut- und Spundverbindung formschlüssig auf einer Holzunterkonstruktion verlegt. So entsteht ohne sichtbare Montage eine plane Oberfläche mit geschlossener, winddichter Fuge.

Mehr Informationen zu "Die Gestaltende" von NaturInForm:

Vorteile der WPC-Fassade - Die Gestaltende:

  • Edle Optik durch patentierte, individuelle Holzmaserung
  • Attraktiv und gleichzeitig wirtschaftlich
  • Sehr langlebig und witterungsbeständig
  • Effizienz: leicht zu reinigen und extrem wartungsarm
  • Nachhaltig: Werkstoff ist bei einem Rückbau vollständig recyclebar
  • Flexibel: waagrecht als auch senkrecht verlegbar
  • Sonderfarben gegen Aufpreis möglich

Neben den baulichen Vorteilen sind Witterungsbeständigkeit und Langlebigkeit die entscheidenden Kriterien für eine Fassade aus Holzverbundsystemen. Aufgrund des Polymer-Anteils sind die Fassadenprofile witterungsbeständig.

Auch in puncto Instandhaltung kommt die Materialkombination dem zeitgemäßen Werkstoff zugute: Die Fassaden sind leicht zu reinigen und extrem wartungsarm. Der hohe Holzanteil der Lamellen sorgt für eine ästhetische und natürliche Optik der Fassade.


Mögliche Oberflächen für die Fassadenverkleidung:

WPC - Fassade - NaturInForm die Gestaltende Oberflaeche bernsteinbraun
(c) NATURinFORM
WPC - Fassade - NaturInForm die Gestaltende Oberflaeche eichbraunbraun
(c) NATURinFORM
WPC - Fassade - NaturInForm die Gestaltende Oberflaeche kastanienbraun
(c) NATURinFORM
WPC - Fassade - NaturInForm die Gestaltende Oberflaeche graphitgrau
(c) NATURinFORM

Eckdaten WPC-Fassade - die Gestaltende

Eckdaten WPC-Fassade - die Gestaltende
Eckdaten WPC-Fassade - die Gestaltende Quelle: MDH 2020

(c) Quelle MBK - Seiten MDH GmbH NATURinFORM



... aus Holz Büchners Fassaden-Ratgeber:

Farben und Holzschutz: den richtigen Schutz für jede Oberfläche finden

Holzlasuren, Farbe, Holzschutz-Öl – womit schütze ich Holzterrassen wirkungsvoll vor der Witterung? Eine hochwertige Terrasse aus Bangkirai, Lärche oder Douglasie ist eine langfristige Anschaffung. Damit das natürliche Material möglichst lange hält, ist die fachgerechte Pflege wichtig. Dazu gehört, dass die Oberfläche in regelmäßigen Abständen mit Terrassen-Öl oder einem Holzschutzmittel vor Nässe, Kälte und Wind geschützt wird. Welche Möglichkeiten Ihnen der Holzhandel bietet, lesen Sie hier.

2020-GI-147245579_Terrasse-oelen_.jpg2020-GI-136281439-Tuer-streichen_MS.jpg2020-GI-979146554-Wand-streichen_MS.jpg

Welche Farben taugen für Holzterrassen und andere Oberflächen?

„Terrassenholz ist beliebt, genau wie die pflegeleichten WPC Terrassendecks. Sie erfordern jedoch eine andere Pflege: Terrassendecks aus Holz brauchen speziellen Schutz. Diesen bekommen Sie im Fachmarkt. Die Auswahl ist allerdings groß, und nicht jeder Lack, nicht jede Farbe ist für die Terrassendielen aus der Natur geeignet“, erfährt man bei Holz Büchner GmbH & Co. KG aus Arnstorf.

Holz Büchner GmbH & Co. KG aus Arnstorf weiter: „Grundsätzlich unterscheidet man zwischen Lasuren, Lacken, Ölen, Holzfarben und Dispersionsfarben, die in folgenden Bereichen zum Einsatz kommen: 

• Wände und Decken -> Dispersionsfarben
• Feuchträume und stark belastete Flächen -> Dispersionsfarben mit Schimmelstopp
• Fußböden -> Lacke, Öle
• Türen und Fenster -> Lacke, Öle, Lasuren, Holzfarben
• Fassadenfarbe –> Dispersionsfarbe
• Außenbereich –> Lasur, Lack, Öle, Holzfarbe, bei mineralischen Untergründen – Dispersionsfarbe oder spezielle Öle für Stein
• Metall -> Lack“

Ihren geeigneten Schutz für das Terrassenholz wählen Sie unter den Farben für den Außenbereich. Diese Rezeptur schützt langfristig vor den Einflüssen des Wetters, denen Holzterrassen ausgesetzt sind. Zur Auswahl stehen Lasuren, Farben und Öle zur Auswahl.

Vor der Behandlung kann es erforderlich sein, einen sogenannten Entgrauer zur Reinigung zu verwenden.

Holzschutz Varianten für die Terrasse: So bleibt die Holzterrasse lange schön

Holz Büchner GmbH & Co. KG, Fachmann für die Region : „Im Gegensatz zu modernen Werkstoffen wie WPC Terrassendielen benötigt Holz ein wenig mehr Aufmerksamkeit, damit es seine natürliche Schönheit lange behält. Belohnt werden Sie dafür mit einer hochwertigen Terrasse, die sich auf natürliche Weise in Ihre Gartengestaltung einfügt und dabei eine warme, wohnliche Atmosphäre im Grünen schafft.“

Holz Büchner GmbH & Co. KG in Arnstorf weiter: „Das Terrassen-Öl sorgt langfristig dafür, dass sich der Terrassenbelag nicht stark verfärbt und auch gegen Feuchtigkeit geschützt bleibt. Tipp: Reinigen Sie die Terrassenhölzer gründlich und warten Sie, bis das Material trocken ist, bevor Sie ein Terrassen-Öl auftragen. Harzige Stellen können Sie vor dem Ölanstrich abschleifen und mit einer Nitro-Verdünnung behandeln, anschließend trocknen lassen. So vorbereitet, kann der Terrassenbelag die schützende Ölbehandlung optimal aufnehmen.“

„Holz ist ein Naturmaterial. Es verbreitet eine gemütliche Atmosphäre, hat aber den Nachteil, dass es sich verändert. Besonders Bangkirai Holz neigt dazu, sich im Laufe der Zeit zu verfärben und ins Gräuliche zu verblassen. Um unschöne Graustellen zu beseitigen, kommt der sogenannte Entgrauer zum Einsatz. Dazu wird die Terrasse zunächst mit Wasser gründlich gereinigt. Dann tragen Sie den Entgrauer auf und arbeiten ihn mit einer Bürste in den Terrassenbelag ein. Anschließend mit viel Wasser wieder abspülen, und die grauen Flecken sind Geschichte. Als letzten Schritt sollten Sie die Holzterrasse mit einem geeigneten Holzschutzmittel versiegeln, um die Oberfläche zu schützen. 
Lasuren und Holzfarben benötigen im ersten Arbeitsschritt eine Grundierung. Sie sorgen dafür, dass der nachfolgende Anstrich gleichmäßig wird und lange hält. Die Holz-Lasuren schützen vor Wind, Wasser und UV-Strahlung und sind in transparent oder als pigmentierte Farbtöne erhältlich. So bleibt die schöne Maserung von Fichte, Lärche, Douglasie und Co. sichtbar und der natürliche Charme der Terrassendielen erhalten, so Holz Büchner GmbH & Co. KG aus Arnstorf.

Beratung im Holzhandel bzw. Fachandel Ihres Vertrauens

Direkt in Ihrer Nähe finden Sie den Holzfachhändler Ihres Vertrauens. Dort bekommen Sie Tipps und Tricks vom Fachmann sowie umfassende Beratung zu Ihrer Holzterrasse.

Holz Büchner GmbH & Co. KG berät Sie gerne und bietet Ihnen kompetente Antworten auf all Ihre Fragen rund um die Themen Farben und Holzschutz in der Region . Wir stehen Ihnen als erfahrener Partner gern mit Rat und Tat zur Seite.

Kommen Sie zu uns nach Arnstorf wir freuen uns auf Ihren Besuch.